SEITE IN ARBEIT

Der Geist ist frei, rette Deine Seele!

ERLŒSUNG

Alle großen Religionen erwarten ihren Propheten bzw. Erlöser. Die Juden erwarten ihren Messias, die Christen warten auf Jesus Christus... am Ende der Zeit.

Ξ Erwachen
Ξ Was bedeutet NächstenLiebe?
Ξ Recht & Pflicht
Ξ Paradigmenwechsel
Ξ Hör´ auf Dein GeWissen!
Ξ Wahrheit : Lüge
Ξ Befreiung

Erlösung

Es gibt die eine Wahrheit,
du findest sie in aller Natur.
Das Zusammenfügen der Teile
schafft Klarheit,
„Erlösung“ erfahren
kann aber jedes „Selbst“ nur.

 ■  ERWACHEN

Die beiden Hauptfaktoren, welche die Menschen davon abhalten spirituell zu „erwachen“, sind das fehlende Verständnis für die nicht sichtbare, „geistige Wirklichkeit“ (das fehlende Verständnis für Okkultes) und die Naivität zu glauben, dass es keine grausamen, bösartigen Menschen gibt, die es nicht „gut meinen“....

„Wach“ zu sein bedeutet erkannt zu haben, wie das System funktioniert und welchen Zweck es erfüllt; es bedeutet, Pläne, Sinn und Zweck zu erkennen. Das betrifft sowohl die Ereignisse, die um uns herum stattfinden, als auch das, was in uns selbst vorgeht. „Erwacht“ zu sein bedeutet auch, das Recht auf Selbstbestimmung in Anspruch zu nehmen und nach moralischen Gesetzen zu leben.
Es liegt an jedem einzelnen „Selbst“, zu erkennen wer er wirklich ist: Mensch („atmender Geist“) oder Person (Spielfigur von „Autoritäten“ und „Obrigkeiten“).

 ■  WAS BEDEUTET NÄCHSTENLIEBE?

RESPEKT

Respekt (von lateinisch „respectio“ - „Rückschau, Einschätzung, Betrachtung“, im Sinne von „Beurteilung“, über französisch respect „Hochachtung“) bezeichnet eine Form der Wertschätzung, Aufmerksamkeit und Ehrerbietung gegenüber einem anderen Lebewesen. (Quelle: wikipedia.org)

Jeder Mensch hat Recht auf eigenes Bewusstsein und Individualität. Jederr hat das Recht, sein Leben nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. (Wer gegen Recht verstößt, tut UnRecht!)

Man muss nicht gleicher Meinung sein, um respektvoll miteinander umzugehen!

 ■  RECHT & PFLICHT

Was
PFLICHT ist,
kannst nur
Du selbst bestimmen.
Es ist ein Gefühl
und kommt von innen.

ZWANG
wird stets von außen installiert;
durch Gesetze
und andere Gewalten,
wird es Menschen
von Menschen aufoktroyiert.

 ■  PARADIGMENWECHSEL

Es ist höchste Zeit für eine komplette Änderung unserer Denkweise!

Jeder Mensch wird (nur) für sich selbst entscheiden, ob er einen „neuen Glauben“ annimmt oder nicht. Jeder wird mittels eigenem, freien oder auch durch fremden Willen (und doch selbst, aus sich heraus) entscheiden, ob er es ablehnt, einem neuen vorGESETZten GÖTZEn zu dienen, ob er sich freiwillig in das neu entstehende SYSTEM einbindet oder ob er sogar Gewalt (Zwang) an sich zulassen wird, um in einem neuen System gefangen zu sein.

Einmal muss jeder wählen. Überlege gut, wofür Du Dich entscheidest!
WAHRHEIT =Freiheit, die Dir Liebe bringt oder LÜGE =Hass, der Dir Angst und Gewalt aufzwingt.

RECHTISTGESETZ

RECHT muss nicht geschrieben werden, um GESETZ zu sein.
Es ist Zeit, dass wieder Gesetz wird, was Recht ist und immer schon war!

GESETZ = GÖTZE | RECHT = WAHRHEIT
Wer seine natürlichen Rechte nicht lebt, steht unter fremdem Gesetz.

 ■  HÖR´ AUF DEIN GEWISSEN!

§ 44 BDG 1979 Beamten-Dienstrechtsgesetz - Dienstpflichten gegenüber Vorgesetzten

REMONSTRATION

Eine Remonstration (von lateinisch remonstrare „wieder zeigen“) ist eine Gegenvorstellung oder eine Einwendung, die ein Beamter gegen eine Weisung erhebt, die er von seinem Vorgesetzten erhalten hat.

Kontrollsysteme basieren auf unkritischem, dogmatischem Glauben und halten die Entwicklung des Bewusstseins zurück. Hauptverantwortliche sind Befehlsausführer, die durch ihre gewalttätigen Handlungen „Tyrannei“ ermöglichen. Derjenige, der Gewalt ausführt, ist auch (haupt!)verantwortlich für diese Gewalt.
Das blinde Ausführen von Befehlen sollte als das erkannt werden, was es ist - der Pfad zu Chaos, Tod und Zerstörung. Eine Gesellschaft, die solch „blinde Befehlsausführer“ respektiert oder gar entschuldigt, kann niemals(!) eine freie Gesellschaft sein.
Eine Gesellschaft von aufgeklärten Menschen muss auf Eigenverantwortung bestehen und Schuldige benennen. Man muss urteilen über diejenigen, die Falsches tun.

(Je)Der Mensch hat RECHT auf - Gewissensfreiheit, Glaubensfreiheit, eigene Entscheidungen!
Die Menschen müssen ihre Rechte wiedererkennen und vehement ablehnen, was ihre Rechte bricht!

Ihr werdet verstehen...
dass eine „Legion“ an Personal die Menschheit verwaltet,
während eine Schar „okkulter Brüder“ sich (durch uns) ihre Welt gestaltet.

Diese Welt ist ein Trugbild, ein parasitäres System ohne Liebe und Leben.

„Unbedingter Gehorsam setzt bei dem Gehorchenden Unwissenheit voraus.“
Charles de Secondat, Baron de Montesquieu (1689-1755), franz. Staatstheoretiker u. Schriftsteller

 ■  WAHRHEIT : LÜGE

Die wahre und einzige „Spaltung“ in unserer Welt ist die Ablehnung/Verneinung der Wahrheit: Die LÜGE.

All die Spaltungen, Kategorien und Klassifizierungen in unserer Welt sind Programm und dienen dem Ziel des „Programmierers“. So werden Unterschiede und Bedingungen geschaffen, um die Menschheit im Dauerzwist zu halten und Einigkeit der Menschen (=ein gemeinsames Ziel) zu verhindern.

Was ist richtig (Wahrheit), was ist falsch (Lüge)?

 ■  BEFREIUNG durch den Geist der Wahrheit

DEIN FREIER WILLE

- höchstes Gut, bewusst zu leben -
er wurde mit Liebe als Geschenk Dir gegeben.
Nutzt Du ihn nicht,
wirst Du manipuliert und konfiguriert.
Fremdbestimmt
wirst Du glauben, hoffen und - gehorchen.

Gott ist Geist, und die ihn anbeten,
müssen ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten.
Johannes 4:24

Noch darfst Du glauben, was Du willst.

∞∞∞